Mein Freund, die Arbeitgebermarke

Schlagwortjannistsalikis

Mensch versus Maschine – Können Algorithmen den Recruiter ersetzen?

von Jannis Tsalikis Heute war ich auf der Social Media Week zu einem Panel eingeladen, bei dem es um die Frage ging ob Algorithmen in der Lage sind den Recruiter zu ersetzen. D.h.: Wird es irgendwann Matching-Tools geben, die den Recruiter schlicht überflüssig machen, weil zukünftig die Technik in der Lage ist, passende Jobs automatisch einem Jobsuchenden anzubieten? Eingeladen waren: Jakub...

Der Cyborg-Mitarbeiter – Was Big Data in naher Zukunft aus uns macht

von Jannis Tsalikis Wenn man über die Zukunft nachdenkt, dann kann einem manchmal mulmig werden. Zumindest, wenn man in einer Zeit geboren wurde, wo man auf der Suche nach einem funktionierenden Münztelefon schon mal verzweifeln konnte und “Navi” ein unbekanntes Wort war.  Der spannende und äußerst lesenswerte Time Artikel “How Apple Is Invading Our Bodies“ gab mir den Anstoß (siehe auch...

Sensationelle Studie! 7.5 Millionen Menschen in Deutschland denken und handeln gleich

Ein Kommentar von Jannis Tsalikis Ich muss heute dringend den “lead digital” Artikel: “Die Generation Y ist nicht zum Chef geboren” kommentieren. Die Umfrage selbst, aber auch die Rückschlüsse, die aus der Umfrage gewonnen werden, beinhalten derart viele Pauschalurteile, dass es eben sein muss … Gen Y gibt es nicht! Ich bin nicht der Erste dem das auffällt. Schauen wir uns doch mal das gängige...

Führungsgrundlagen mit Stromberg – Zitate und ihre Übersetzung in das reale Leben

von Jannis Tsalikis Jetzt bin ich letztens wieder mal zufällig über den Stromberg gestolpert und dachte mir, da steckt doch eigentlich so viel Wahrheit drin. Übertragen wir das doch mal in das reale Leben! Ich hab mal Adäquates rausgesucht und ein paar Tipps zusammengestellt. Film ab! Motivation Stromberg sagt: „Büro ist wie …Achterbahn fahren, ein ständiges Auf und Ab. Wenn man das 8...

Personalmarketing auf Facebook – Call a Pizza (Karriere) macht es sich einfach!

von Jannis Tsalikis
Viele machen sich Gedanken. Content auf Facebook? Wie hält man die Fans und Follower bei Laune? Call a Pizza Karriere macht sich diese Gedanken nicht. Hier wird einfach weltmeisterlich immer das gleiche gepostet. Siehe unten. Auch eine goldene Runkelrübe wert … Oder? 

Sharen mit:FacebookLinkedInTwitterRedditPocketGefällt mir:Gefällt mir Wird geladen...

Uhh, Personalmarketing kann so „hot“ sein!

von Jannis Tsalikis Man spürt, die heisse Phase hat begonnen und es gibt ein reges Gedränge, damit auch keine Einreichung für die Goldene Runkelrübe verloren geht.  Bei unserem neuen Fall handelt es sich um die Arbeitgeber Kampagne 2014 des Deutschen Verband für Facility Management e.V. (GEFM). Der Kollege der uns diese Kampagne unter pfuipfuipfui@goldene-runkelruebe.de eingereicht hat, hat sich...

In Deutschland liken Mitarbeiter ihre Chefs nicht, weil sie sie nicht liken!

von Jannis Tsalikis Meine Damen und Herren, bitte halten Sie sich fest, denn es folgt eine Nachricht, die Sie umhauen wird. Laut Studie der BITKOM, würden ”57 Prozent Kontaktanfragen ihres Chefs in Sozialen Netzwerken ablehnen”. Buff. Jetzt brauchen Sie sicher einen Moment um das zu verkraften.  Der Bereichsleiter Social Media (nachträglich korrigiert, vielen Dank für den Hinweis!)...

Neues von der Goldenen Runkelrübe – Knauf kann auch kein Personalmarketing 2.0

von Jannis Tsalikis Die Goldene Runkelrübe hat letztes Jahr eingeschlagen wie eine Bombe. Zu recht. Und doch, es gibt nach wie vor Unternehmen, die sich der Einreichung beim Award für das schlechteste Personalmarketing als würdig erweisen. So auch die neueste Einreichung: Knauf ist einer der führenden Baustoffhersteller und beschäftigt weltweit über 24.500 Mitarbeiter, an mehr als 150...

Am Donnerstag ist HR-Meeting in Berlin! Das kann man doch mal weitersagen, also bitte … Share this!

von Jannis Tsalikis Am Donnerstag (nächste Woche) ist es wieder so weit. Die HR Szene trifft sich bei lecker Häppchen und Brause. Aber nicht nur das! Es wird richtig was geboten! Laut Agenda mach ich den Anfang: „Du nennst es Personalmarketing? Die Audience lacht sich kaputt!“ Dabei präsentiere ich unter anderem alte und neue Entries des goldene Runkelrüben Awards. Das wird super. Im...

Warum man sich mit pseudointelligenten Bewerberfangfragen lächerlich macht und die eigene Reputation gefährdet

Ein Kommentar von Jannis Tsalikis Sie nerven mich immer wieder, diese Pseudopersonalpsychoanalytiker. Und weil es diese Personaler gibt, die wirklich glauben, mit megaschlauen Fangfragen könne man in einem Bewerbungsgespräch innerhalb von 30-45 Minuten erfassen, wie ein Bewerber tickt, gibt es diese lustigen Spielchen für die Bewerber, z.B. wie zuletzt in der Zeit: “Kennen Sie die Bewerber...

Mein Freund, die Arbeitgebermarke
%d Bloggern gefällt das: